Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/behari-jeta

Gratis bloggen bei
myblog.de





Du und Ich

Hallo mein Schatz,

Ich hoffe du fühlst dich momentan gut.
Es ist jetzt schon 12 Stunden her, dass wir uns am Flughafen von Prishtina verabschiedet haben, und du fehlst mir jetzt schon so unendlich. Ich habe mich entschlossen, einen kleinen Webblog für uns aufzumachen. Ich möchte dir hier Dinge sagen können, für die ich nicht den Mut habe, sie dir zu gestehen. Ich hoffe es gefällt dir.
Weist du mein kleiner Stern, seit dem du in meinem Leben bist, ist alles so spannend, so interessant, so anders, Doch kaum bist du wieder weg, ist alles so hoffnungslos,selbst die Luft zum atmen stört mich, wenn du nicht in meiner nähe bist, kannst du dir das vorstellen mein schatz ?
Ich liebe dich so sehr, ich kann es nicht in Worte fassen, ich könnte es dir auch nie sagen, du bist meine erste Liebe, mein erster Mann, mein ein und alles, der Mensch der mir gezeigt hat was wahre Liebe ist.

Und so sitze ich hier mein Teddybär, schaue in die Sterne und weis, dass die Sterne näher sind als Du.
Die Tage in unserem Land waren sehr schön, ich habe es aber nicht genießen können weil ich wusste die Zeit ist viel zu kurz.
es tut mir leid mein Schatz, wenn ich mal sauer war, wenn ich zu dir Böse Dinge gesagt habe und dich verletzt habe, tief in meinem Herz weis ich, dass ich dich nie verlassen könnte, und ich würde sterben wenn du mich verlassen würdest, denn ich liebe dich und alles an dir. Ich rieche dich immer noch, spüre deinen Atmen, wie an dem Abend unter dem Sternenhimmel, als die Welt auf einmal nur noch aus uns zwei bestand. Ich liebe dich, ich liebe dich, Oh gott ich liebe dich jetzt so sehr, dass ich nicht ohne dich kann, niemals, nie.

 

7.10.07 22:26


Träume

Hallo Schatz !

Es ist dunkel, draußen funkeln die Sterne, der Mond lacht mich an und du auch. Ich sehe dein Gesicht vor meinen Augen und frage mich, ob du an Träume glaubst ? Glaubst du auch daran, dass sie wahr werden ?Ich habe die Hoffnung verloren, aber ich weis, dass du mein Traum bist und dass dieser Traum schon wahr geworden ist. Manchmal frage ich mich, ob du der jenige bist, den mir Gott geschickt hat um mich zu belohnen, weil ich immer ein Guter Mensch war und nie schlimmes tat. Jetzt bist du da und ich weis eins, Ich glaube an unsere Träume und Ich liebe dich !!!

9.10.07 20:51


E kam nje zemer qe mua zemren ma knaq , edhe shpiriti si saj ka me ba qka don vet ,,nuk ja prishi.

Faqet ,,hunen, buzt kur i puthi ,shpiritn mua ma fladit .

9.10.07 20:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung